Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Veranstaltungen

Veranstaltungen im LVR-RömerMuseum Xanten

Ein umfangreiches Programm an Vorführungen, Festen und vielfältigen Aktionen zum Zuschauen und Mitmachen bietet immer wieder gute Gründe für einen Besuch in der römischen Stadt mit dem RömerMuseum und den Großen Thermen.


Aktuelle Information

Die monatlichen Vorträge im LVR-RömerMuseum finden ab sofort wieder statt.

Bitte beachten Sie folgende Regelungen:

  • Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung über den Besucherservice möglich.
    Die Anmeldung muss bis spätestens zum Mittag des vierten Kalendertags vor dem Vortrags-Termin erfolgen, also in der Regel bis zum vorhergehenden Donnerstag um 12 Uhr. Es sind jeweils nur Anmeldungen für den aktuellen Vortrag möglich, nicht für die Folgemonate.
  • Es gelten auch bei den Vorträgen Maskenpflicht (im Sitzen abnehmbar) und die aktuelle 3G-Regel (getestet – genesen – geimpft).
    Eine offizielle Bestätigung ist vor Ort zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument vorzulegen.
  • Einlass nur am Parkeingang LVR-RömerMuseum (Trajanstraße 10).

nach oben


An jedem dritten Montag im Monat berichten Archäologinnen und Archäologen über die jüngsten Ergebnisse ihrer Untersuchungen. Die Vorträge dauern rund eine Stunde und setzen keine speziellen Kenntnisse voraus. Anschließend bietet sich die Gelegenheit, zwanglos mit den Fachleuten ins Gespräch zu kommen.

Die Vorträge finden in Zusammenarbeit mit dem Niederrheinischen Altertumsverein Xanten (NAVX) und der Volkshochschule Xanten (VHS) statt.
Sie sind kostenlos und beginnen jeweils um 18 Uhr im Vortragsraum des LVR-RömerMuseums.

Termine bis Mai 2022:

  • 8.10.2021 (Donnerstag!): Steve Bödecker M. A., Bonn
    Roms Grenze am Niederrhein. Neue Forschungen zwischen Lippe und Waal (im Rahmen der Archäologischen Landesausstellung "Roms fließende Grenzen")
  • 25.10.2021 Dr. Boris Burandt, Köln
    Die Bataver-Revolte – Bewaffnung und Ausrüstung der aufeinandertreffenden Heere (mit NAVX)
  • 28.10.2021 (Donnerstag!)
    Klaus Jöken, Moulins
    Asterix und der Limes
  • 15. November 2021
    Dr. Erich Claßen, Bonn
    Der Niedergermanische Limes auf dem Weg zum Welterbe (mit VHS)
  • 17.1.2022 Dr. Jasper de Bruin, Leiden
    Der Limes von Millingen an de Rijn bis Katwijk – neue Forschungen zur römischen Grenze in den Niederlanden (mit NAVX)
  • 21.2.2022 Dr. Carla Backhaus, Dessau
    Caesars Winterlager - Romanisierung am Beispiel des keltischen Oppidum Bibracte (mit VHS)
  • 21.3.2022 PD Dr. Armin Becker, Xanten
    Neue Grabungen in der Colonia Ulpia Traiana 2016–2020: ein Überblick (mit NAVX)
  • 25.4.2022 Prof. Dr. Michael Meyer, Berlin
    Überfall am Harzhorn. Neues zum römisch-germanischen Schlachtfeld im Landkreis Northeim (mit VHS)
  • 16.5.2022 Dr. Janine Fries-Knoblach, Dachau
    Zwischen Varro, Villa und Vallus – Grundlagen und Highlights des Ackerbaus in den römischen Nordwestprovinzen (mit NAVX)

nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr
Wir bitten um Verständnis,
dass wir am 24., 25. und 31.12. sowie Neujahr, Rosenmontag und Karfreitag
nicht erreichbar sind.