Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Eintrittspreise

Tuchfabrik Müller bis auf Weiteres geschlossen

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist das
LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller ab dem 19.4.2021 bis auf Weiteres geschlossen.

Der LVR empfiehlt, sich über die aktuelle Situation und die getroffenen Hygienevorkehrungen auf der Museumswebseite oder bei kulturinfo rheinland zu informieren.

nach oben


Bedingungen für den Museums-Besuch

Im Rahmen der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW hat ein Teil der LVR-Museen zu folgenden Bedingungen geöffnet:

Der Besuch ist nur unter Vorlage eines negativen Testergebnisses möglich, das nicht älter als 24 Stunden sein darf. Akzeptiert werden ausschließlich schriftliche oder digitale Nachweise mit Datum und Uhrzeit einer offiziellen Teststelle: Testzentren, Arztpraxen oder Apotheken. Die Testbestätigung ist vor Ort zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument vorzulegen.

Selbst-Schnelltests ohne Zertifizierung werden nicht akzeptiert und vor Ort auch nicht angeboten.

Kinder bis 6 Jahre benötigen keine Testbescheinigung.

Zur Nachverfolgung von Infektionsketten ist beim Besuch ein Formular zum Nachweis des Besuches auszufüllen bzw. ausgefüllt mitzubringen. Dieses Formular wird mit jeder Ticketbuchung per E-mail verschickt, kann aber auch im Museum noch ausgefüllt werden, ev. ist in diesem Fall mit Wartezeiten zu rechnen.

Ein Besuch ist nur mit zuvor online gebuchten Zeitfenster-Tickets möglich.

Tickets können entweder im Online-Ticketshop
oder bei kulturinfo rheinland unter Tel. 02234 9921–555 gebucht werden.

Auch Personen, die freien Eintritt in die LVR-Museen haben (Fördervereinsmitglieder, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie Inhaberinnen und Inhaber einer LVR-Museumskarte) müssen vorab ein Ticket buchen. Um auf das individuelle Inzidenz-Geschehen reagieren zu können, sind Tickets in den Webshops zunächst nur für die jeweils kommenden sieben Tage buchbar.

Der Eintritt ist bis auf Weiteres frei.

Die Museumsöffnungen gelten vorbehaltlich aktueller Entscheidungen des Landes NRW oder der Kommunen, in denen sich das jeweilige Museum befindet.

Der LVR empfiehlt, sich vor dem Museumsbesuch über die aktuelle Situation und die getroffenen Hygienevorkehrungen auf der jeweiligen Museumswebseite zu informieren. Im Museum gelten die aktuellen Abstands- und Hygienevorschriften. Im Falle einer kurzfristigen Schließung verlieren bereits gebuchte Tickets ihre Gültigkeit.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

nach oben


Reguläre Eintrittspreise LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller

Die historische Tuchfabrik ist nur mit Führung zugänglich,
das Führungsentgelt ist im Eintritt enthalten.

Ohne Führung zugänglich sind die Ausstellungsbereiche Kontor, Tuch- und Farblager sowie im ehemaligen Wohnhaus die Ausstellungen "Tuchindustrie im Rheinland" und "Geschichte der Familie Müller". Ebenfalls zugänglich ist die Dauerausstellung
"Vom Rohstoff zur Kleidung" im Museumsneubau.

  • Erwachsene 7 €
  • ermäßigt 4 € (Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose nach Vorlage eines Sozialpasses oder eines anderen amtlichen Nachweises)
  • ab 10 Pers. 4,50 €

Freier Eintritt am 1. Freitag im Monat

  • Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre): Eintritt frei
  • Schulklassen (mit bis zu 2 Begleitpersonen): Eintritt frei
  • Gruppenführungen (bis 25 Pers.)
    Kindergruppen und Schulklassen 40 €
  • Gruppenführung Erwachsene 50 €
  • Fremdsprachenführung (Englisch, Französisch, Niederländisch) 50 €


Flüchtlinge haben freien Eintritt in die Museen des Landschaftsverbandes Rheinland.
Der LVR möchte damit Flüchtlingen helfen, die Geschichte und die Kultur des Rheinlandes kennen zu lernen. Für den freien Eintritt ist die Vorlage einer amtlichen Bescheinigung erforderlich. Auch für Begleitpersonen, die die Flüchtlinge betreuen, ist der Eintritt frei. (max. 2 Personen pro Gruppe)

LVR-Museumskarte (Jahreskarte)

  • Einzelkarte: 30 €
  • Partnerkarte: 40 €

Die Karte ist ab Kaufdatum 1 Jahr für alle Museen des LVR sowie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe gültig. Nicht enthalten ist der Eintritt für Sonderausstellungen und Sonderveranstaltungen. Die Partnerkarte gilt für den Karteninhaber/ die Karteninhaberin plus eine weitere Person nach Wahl.
Erhältlich an den Museumskassen und telefonisch bei kulturinfo rheinland.

nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr
Wir bitten um Verständnis,
dass wir am 24., 25. und 31.12. sowie Neujahr, Rosenmontag und Karfreitag
nicht erreichbar sind.