Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Veranstaltungen

im LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels

Zahlreiche Veranstaltungen locken zum Besuch des LVR-Industriemuseums Kraftwerk Ermen & Engels in Engelskrichen.


Samstag, 9.10.2021, 14–16 Uhr

Stromwerkstatt – Workshop für Familien

Beim Workshop „Wissen, warum’s brizzelt!“ öffnet die Stromwerkstatt des LVR-Industriemuseums ihre Türen für Familien mit ihren Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren. Sechs Stationen rund um den elektrischen Strom und Energiegewinnung warten darauf, ausprobiert zu werden, begleitet von einem Scout des Museums. Der Strom kommt aus der Steckdose – klar. Aber wie kommt er dort hin, wie wird er erzeugt und was bedeutet das für unsere Umwelt und den eigenen Geldbeutel? Klappt das auch ohne Kohle- oder Atomkraftwerke und stattdessen nur mit Windenergie? Knifflig wird es beim Blackout-Spiel am Computer: Was packt man für den großen Stromausfall ein – Notstrom, Decke, Kerze oder doch lieber das Müsli?

Kosten: Erwachsene 3,50 € (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei)
Eine verbindliche Anmeldung ist nicht erforderlich.
Gerne können Sie jedoch im Vorhinein Tickets im Webshop buchen.

nach oben


Führung am Oelchenshammer

Sonntag, 10.10.2021, 15 und 16 Uhr

Führung zu handgefertigten Messern am Oelchenshammer

Das LVR-Industriemuseum bietet am Oelchenshammer in Bickenbach eine besondere Führung an, jeweils um 15 Uhr und um 16 Uhr.
Es wird nicht nur die Geschichte des Hammers, sondern auch die Kunst und die Historie des Messerschmiedens erklärt. Olaf Bigalke informiert über seine handgefertigten Messer und erläutert auch das aufwändige und kunstfertige Verfahren, mit dem er die Klingen herstellt, z.B. auch aus Damast-Stahl. Hierbei werden durch Feuerverschweißen und Falten der Materialien unterschiedliche Stahle verbunden und ergeben auffällige Muster. Das Grundprinzip, mit Feuer, Wasser und Schlagkraft Stahl zu veredeln, nutzen früher auch die Schmiede des Oelchenshammers – dort in viel größerer Dimension mit den lautstarken Schmiedehämmern, die durch Wasserkraft angetrieben wurden. Die mehr als 200 Jahre alte Anlage mit Stauteich, Wasserrädern, Hämmern und Essen wird natürlich ebenfalls Thema der Führung sein.

Kosten: Erwachsene 3 € (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei)
Eine verbindliche Anmeldung ist nicht erforderlich.
Gerne können Sie jedoch im Vorhinein ein Ticket für die Veranstaltung sowie ein zusätzliches Zeitfensterticket für den Museumseintritt im Webshop buchen.

nach oben


Sonntag, 10.10., 17.10., 24.10.2021, jeweils 11–18 Uhr

Moderierte Quizshow in „Ist das möglich"?
Familienangebot

Das LVR-Industriemuseum bietet von 11 bis 18 Uhr ein besonderes Highlight: Ein Ausstellungsscout begleitet Besucher*innen in der Ausstellung. Er/Sie gibt Anregungen zu den Experimenten und Spielen und moderiert anschließend eine gemeinsame Quizshow.

Dies ist ein Angebot für Familien. Als Kleingruppe aus einem Haushalt spielen sie sich separat und mit Abstand von anderen durch die Stationen.

keine Altersbeschränkung | Treffpunkt in der Ausstellung

Zusätzlich muss ein Zeitfenster-Ticket für die Ausstellung gebucht werden!

nach oben


Outdoor-Angebot

Sonntag, 24.10.2021, 15–16:30 Uhr

Führung über das ehemalige Fabrikgelände von Ermen & Engels

Im Jahr 1837 gründete der wohlhabende Textilkaufmann Friedrich Engels aus Barmen mit seinem Kompagnon P. A. Ermen die Baumwollspinnerei Ermen & Engels in Engelskirchen. Als Vorbild dienten englische Fabriken, die damaligen Vorreiter in der Produktion von modernen Baumwolltextilien.Beim Rundgang über das Gelände erfahren die Besucher*innen mehr zu den alten Produktionsstätten, zum historischen Wasserkraftwerk und zur Geschichte der Baumwollspinnerei. Auch der bekannte Sohn des Gründers, der kommunistische Vordenker Friedrich Engels junior, wird eine Rolle spielen.

Kosten: 4 € Erwachsene, 2 € Kinder (ab 8 Jahren)

Eine verbindliche Anmeldung ist nicht erforderlich.
Gerne können Sie jedoch im Vorhinein Tickets im Webshop buchen
oder sich bei kulturinfo rheinland
unter Tel 02234 9921–555 oder per Mail: info@kulturinfo-rheinland.de anmelden.

nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr
Wir bitten um Verständnis,
dass wir am 24., 25. und 31.12. sowie Neujahr, Rosenmontag und Karfreitag
nicht erreichbar sind.