Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Ferienprogramme

im LVR-Industriemuseum Kraftwerk Ermen & Engels

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien lädt das LVR-Industriemuseum
Mädchen und Jungen zu einem abwechslungsreichen Ferienprogramm ein.


Anmeldung und Schutzmaßnahmen

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist erforderlich bei kulturinfo rheinland
unter Tel. 02234 9921–555 oder per Mail info@kulturinfo-rheinland.de
Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt.

Eine Registrierung der Teilnehmenden ist verpflichtend. kulturinfo rheinland wird bei der Anmeldung ein entsprechendes Schreiben mit der Bestätigung versenden, für den spontanen Besuch muss eine Erklärung vor Ort ausgefüllt werden.

Bei den Veranstaltungen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
Ausgenommen sind Kinder bis zum Schuleintritt sowie Personen, die aus medizinischen Gründen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen können.

nach oben


Donnerstag, 4.8.2020, 14 Uhr

Neue Rätselführung für Kinder ab 7 Jahren über das ehemalige Fabrikgelände

Ermen & Engels war früher eine Baumwollspinnerei, heute ist dort das LVR-Industriemuseum in Engelskirchen untergebracht. Das alte Gelände besteht noch, aber es gibt einige Rätsel auf. Wieso lief früher Wasser durch die Fabrik und warum steht in der Nähe der Märkischen Straße eine Bretterwand mit Zahnrädern? Wozu waren die Gleise auf dem Gelände gut? Und was hat das Ganze mit dem Engel zu tun?
Diese Antworten leiten die Teilnehmer*innen ab 7 Jahren über das Gelände.

Dauer: 60 Minuten | Preis: 5 € (Erwachsene und Kinder)

Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland
unter Tel 02234 9921–555 oder info@kulturinfo-rheinland.de


nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr
Wir bitten um Verständnis,
dass wir am 24., 25. und 31.12. sowie Neujahr, Rosenmontag und Karfreitag
nicht erreichbar sind.