Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite

Ferienprogramme

LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs

Das LVR-Industriemuseum in Solingen lädt in den Oster-, Sommer- und Herbstferien zu einem abwechslungsreichen Ferienprogramm ein. Bei spannenden Aktionen und Ausflügen ist der Ferienspaß für Kinder und Familien garantiert!


Dienstag, 16.4.2019, 14–16 Uhr

Seifenblasenworkshop
Das hat sich gewaschen!

Dass man mit Seifenblasen Spaß haben kann, wissen die meisten. Aber wusstet ihr, dass man damit auch Gebäude konstruieren, mathematische Probleme lösen oder Licht- und Schallwellen untersuchen kann? Der Workshop in der alten Wäscherei Weegerhof beginnt mit einer kurzen Führung durch das alte Waschhaus. Dann stehen Spiele und Experimente mit Seife und Seifenblasen auf dem Programm. Und aufgepasst: Runde Seifenblasen kennt jeder, wir machen auch eckige!

Veranstaltungsort: Waschhaus Weegerhof, Spar- und Bauverein Solingen e.G.,
Hermann-Meyer-Str., zwischen Hausnummer 30/28 und 26, 42657 Solingen.
Anmeldung erforderlich bei kulurinfo rheinland
unter Tel. 02234 9921–555 oder info@kulturinfo-rheinland.de
5 €

nach oben


Mittwoch, 17.4.2018, 13.30–16.30 Uhr

Ein Workshop für Kinder ab 8 Jahren mit ihren Eltern oder Großeltern
Selbstgebaut!

Kinder greifen in den Ferien zum Werkzeug und bauen Nützliches und Kunstvolles aus Scherenrohlingen. Nach einer kurzen Einführung in den Umgang mit Hammer und Säge sowie einer Skizze auf dem Papier beginnt das Gestalten in den historischen Werkstätten. Dabei arbeiten die Kinder eng mit ihren Eltern oder Großeltern zusammen, unterstützt durch einen Mitarbeiter des Industriemuseums. Als Ausgangsmaterial dienen Scherenrohlinge aus Stahl, die in der Gesenkschmiede hergestellt wurden.
Die Familienwerkstatt richtet sich an Kinder ab 8 Jahren in Begleitung Erwachsener und dauert etwa 30 bis 45 Minuten. Die entstehenden Werke dürfen mit nach Hause genommen werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, interessierte Besucher können jederzeit während der angegebenen Workshopzeiten mitmachen. Wir bitten um Verständnis, falls aufgrund großer Nachfrage Wartezeiten entstehen.

Erwachsene 6 €, Kinder haben freien Eintritt. Materialkosten: 2 € je Kind

nach oben


Mittwoch, 24.4.2019, 10.30–12.30 Uhr und 14–16 Uhr

Schmiedewerkstatt
Ein heißes Angebot für Kinder

Junge Besucher haben die Gelegenheit, an der Esse der Gesenkschmiede Hendrichs das Schmieden auszuprobieren. Gemeinsam mit dem Museums-Schmied erhitzen Kinder im Schmiedefeuer ein Stück Stahl. Wenn das Material die richtige Temperatur hat, bearbeiten sie den rot glühenden Stahl. Mit dem schweren Hammer in der Hand schmieden sie schnell auf dem Amboss ihr eigenes Werkstück aus, das sie anschließend an der Werkbank ordentlich blank feilen. Da zum Schmieden mehr gehört als die Arbeit an Amboss und Esse, lernen die jungen Schmiede auch den richtigen Umgang mit dem Schmiedehammer und bekommen eine Lektion zum Arbeitsschutz. Haben die Kinder alle Arbeitsschritte erfolgreich abgeschlossen, werden sie zum „Schmiedegesellen des LVR-Industriemuseums“ ernannt.
Eine Teilnahme an dem Programm dauert circa eine Stunde. Sie richtet sich an Kinder ab sieben Jahren mit einer Mindestkörpergröße von 120 cm. Als Arbeitskleidung für die jungen Schmiede sind feste Schuhe, lange Hosen und langärmelige Oberteile Vorschrift. Die Kinder nehmen gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil teil, weil sie nicht durchgängig von einem Museumsmitarbeiter betreut werden.

Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland
unter Tel. 02234 9921–555 oder info@kulturinfo-rheinland.de
Erwachsene 6 €, Kinder frei, Materialkosten pro Kind 2 €

Donnerstag, 25.4.2019, 14–16 Uhr

Seife machen für Kinder im Waschhaus Weegerhof
Bunt oder mit Blüten?

Der Workshop in der alten Wäscherei beginnt mit einer kurzen Führung durch das alte Waschhaus, bei der es spannende Dinge zu entdecken gibt. Dann können die Kinder unter fachkundiger Anleitung eigene Seifen herstellen. Am schwersten wird jetzt die Entscheidung sein, welche Farbe oder welche Form gewählt wird und soll mit Glitzer oder lieber doch mit Blüten verziert werden? Egal, auf jeden Fall macht das Waschen mit einer selbstgemachten Seife viel mehr Spaß.

Treffpunkt: Waschhaus Weegerhof, Hermann-Meyer-Str., zwischen den Häusern Nr.30/28 und 26, 42657 Solingen
Anmeldung erforderlich bei kulturinfo rheinland
unter Tel. 02234 9921–555 oder info@kulturinfo-rheinland.de
9 €

Freitag, 26.4.2019, 10–12 Uhr

Taschenmesserreiderei-Kurs für Kinder und Erwachsene
Von Taschenmessern, Scheren und Scherenschleifern aus Europa

Eine historische Heimarbeiterwerkstatt wird an diesem Tag wieder zum Leben erweckt: In der Taschenmesserreiderei Lauterjung arbeiten Kinder zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern und montieren Taschenmesser. Die entstehenden, hochwertigen Taschenmesser der Marke „Carl Schlieper“ können, nach einer abschließenden Bearbeitung, im Museum abgeholt werden. Während der Laufzeit der Sonderausstellung Tradition und Leidenschaft – Schneidwarenindustrie in Europa beginnt der Workshop mit einer Vorstellung von Taschenmessern aus verschiedenen Regionen Europas. Interessanterweise verrät die Ausstattung von Taschenmessern viel über die traditionellen Lebensweisen der Menschen vor Ort.

Für Kinder ab 8 Jahren. Erwachsene 15 €, Kinder 12 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 0212 / 232410.
Treffpunkt: Reiderei Lauterjung, Schaberger Str. 16, 42659 Solingen

nach oben


Ihre Fragen und Ihren Buchungswunsch

nimmt kulturinfo rheinland unter Tel +49 (0) 2234 9921–555, per Fax +49 (0) 2234 9921–300
oder per Email info@kulturinfo-rheinland.de gerne entgegen.

Sie erreichen uns
Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Wochenende und Feiertage 10 bis 15 Uhr
Wir bitten um Verständnis,
dass wir am 24., 25. und 31.12. sowie Neujahr, Rosenmontag und Karfreitag
nicht erreichbar sind.